unwillkommen


unwillkommen
ụn·will·kom·men Adj; nicht adv; (jemandem) unwillkommen nicht gern gesehen bei jemandem <ein Besucher, ein Gast; irgendwo unwillkommen sein>

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • unwillkommen — unerfreulich; ärgerlich; nicht wünschenswert; leidig; lästig; unerwünscht; nicht erwünscht; die Kacke am dampfen (derb); störend; geächtet; …   Universal-Lexikon

  • unwillkommen — lästig, leidig, missliebig, nicht gern gesehen, unerwünscht, ungebeten, ungelegen, ungewollt, unlieb[sam]. * * * unwillkommennichtgerngesehen,→unangenehm …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • unwillkommen — ụn|will|kom|men …   Die deutsche Rechtschreibung

  • geächtet — unwillkommen; vogelfrei; ausgestoßen; verstoßen; verachtet * * * ge|ạch|tet <Adj.>: Achtung genießend: ein er Name, Bürger; bei allen sehr g. sein. * * * ge|ạch|tet <Adj.>: Achtung genießend: ein er Name, Bürger; bei allen sehr g.… …   Universal-Lexikon

  • vogelfrei — unwillkommen; geächtet; ausgestoßen; verstoßen; verachtet * * * vo|gel|frei 〈Adj.; im alten dt. Recht〉 ohne Rechtsschutz, geächtet ● jmdn. für vogelfrei erklären * * * vo|gel|frei <Adj.> [eigtl. = den Vögeln (zum Fraß) freigegeben wie ein… …   Universal-Lexikon

  • ausgestoßen — unwillkommen; geächtet; vogelfrei; verstoßen; verachtet * * * aus|ge|sto|ßen: ↑ ausstoßen. * * * aus|ge|sto|ßen: ↑ausstoßen …   Universal-Lexikon

  • verstoßen — unwillkommen; geächtet; vogelfrei; ausgestoßen; verachtet; sündigen * * * ver|sto|ßen [fɛɐ̯ ʃto:sn̩], verstößt, verstieß, verstoßen: 1. <tr.; hat aus einer Gemeinschaft ausschließen: er hat seine Tochter verstoßen. Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon

  • verachtet — unwillkommen; geächtet; vogelfrei; ausgestoßen; verstoßen …   Universal-Lexikon

  • unerwünscht — unerfreulich; ärgerlich; nicht wünschenswert; leidig; lästig; nicht erwünscht; die Kacke am dampfen (derb); unwillkommen; störend; ungebeten; …   Universal-Lexikon

  • unangebracht — deplatziert, fehl am Platz, nicht angebracht, nicht angemessen, peinlich, taktlos, unangemessen, unerwünscht, ungehörig, unpassend, unwillkommen, verfehlt; (geh.): ungebührlich, ungeziemend, unschicklich; (bildungsspr.): inadäquat; (ugs.): keine… …   Das Wörterbuch der Synonyme